Schon wieder Explosion in der EZB-Bilanz: PEPP wird um eine halbe Billion Euro erweitert

Die EZB-Bilanzsumme wird alleine wegen des Beschlusses vom 10.12.2020 zur Ausweitung des „PEPP“ (eines der Krisenkaufprogramme der EZB) in Höhe und Dauer um 500 Milliarden Euro vergrößert.

Das Notkaufprogramm für Staatsanleihen und Wertpapiere von Unternehmen wird um 500 Milliarden auf 1,85 Billionen ausgeweitet. Die Laufzeit des Programms wird zudem um neun Monate bis mindestens Ende März 2020 verlängert.“

Das sind natürlich nur die Zahlen bezüglich der heutigen Entscheidung (10.12.2020). Dieser gingen ähnliche Entscheidungen voraus, weitere werden folgen, und das PEPP ist auch nicht das einzige Krisenprogramm der EZB.

Die Nachricht hinter der Nachricht: Eine halbe Billionen Euro beeindruckt die Finanzmärkte schon nicht mehr

Aussagekräftiger ist der Blick auf die EZB-Bilanzsumme, denn da tauchen die teuer bezahlten Ramschanleihen ja wieder auf. Wegen der Täuschungsabsicht der EZB natürlich mit ihren Anschaffungskosten statt mit ihren Marktwerten.
 
Bilanzsumme derzeit: Rund 7 Billionen Euro, fast genau zwei Drittel des BIP in der Eurozone.
Kleiner Schönheitsfehler: Die Bilanzsumme steigt, momentan sogar mit zunehmender Geschwindigkeit, während wir auf die Zahlen zum BIP, die die Corona-Krise widerspiegeln, noch warten müssen. Fest steht: Das BIP wird schrumpfen.
 
Hier eine der tagesaktuellen Meldungen, Überschrift:“…ohne Einfluss auf die Märkte.“
 
Weil eine halbe Billion gar keine Überraschung ist. Was wohl die wirkliche Nachricht des Tages ist:
 
 
 
FacebookXING
Datenschutzeinstellungen
Diese Website verwendet Cookies. Dazu zählen Cookies, die essentiell für den Betrieb der Website notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen evtl. nicht mehr alle Funktionalitäten zur Verfügung stehen.Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Rechtliche Erstinformationen

Mit Ihrer Auswahl entscheiden Sie ob nur essentielle Cookies oder alle Cookies zugelassen werden. Ihre Auswahl wird für 7 Tage gespeichert.





Impressum